Anerkennung einer Vorlesung von einer ausländischen Universität

Anerkennung einer Vorlesung von einer ausländischen Universität

Wenn Sie eine Vorlesung von einer ausländischen Universität anerkennen lassen möchten, prüfen Sie bitte zunächst anhand unserer Veranstaltungsgliederungen, ob der Kurs, den Sie im Ausland belegen möchten, mit unserem Veranstaltungsangebot vergleichbar ist. Kurse, die inhaltlich oder in Bezug auf das Veranstaltungsniveau stark von unseren Lehrveranstaltungen abweichen, können nicht angerechnet werden. Füllen Sie anschließend ein Formular zur Voranerkennung, das Sie auf den Webseiten des Studienbüros erhalten, aus und bringen Sie dieses zusammen mit einer Kursbeschreibung sowie einer Gliederung im Sekretariat vorbei. Alternativ können Sie es vorab per Mail an einreichen.

Achtung: Unterlagen ausländischer Universitäten können nur bearbeitet werden, insofern diese in deutscher oder englischer Sprache vorliegen. Selbst angefertigte Übersetzungen können allenfalls im Rahmen der Voranerkennung als Orientierungshilfe dienen; für die Endanerkennung wird auf alle Fälle ein offizielles Dokument der ausländischen Hochschule benötigt, das die konkreten Lehrinhalte in deutscher oder englischer Sprache bestätigt.